Vita

Jahrgang 1948, verheiratet, drei Töchter, staatlich anerkannte Erzieherin

 

Nach meiner Ausbildung arbeitete ich einige Jahre in einem Kindergarten und Hort, bevor ich mich dann vornehmlich der Erziehung meiner vier Kinder (drei Töchter und Ehemann) widmete.

 

Meine nebenberufliche Tätigkeit in der Familienbildung sowie meine vielfältigen künstlerischen Veranlagungen prägten mein Leben.

 

Nachdem die Töchter aus dem Haus sind, kann ich mich einer neuen kreativen Tätigkeit, dem Schreiben, widmen und meine Malaktivitäten wieder aufgreifen.

 

Buchveröffentlichungen

  • „… und nur noch ein kleiner Funke!“ (2005), edition arena literarica, TOPP Digital
  • „Ich sehe nur die Rosen!“ (2010), amicus-Verlag
  • „Wer fürchtet sich vorm schwarzen Peter“ (2015), neobooks
  • „Quartett im Regen“ (2016), bod / Buchverlag Stangl

 

Bilderausstellungen

  • „Geheimnisvolle Welt im Verborgenen“

    25 Aquarelle, Darstellung von Zellen, Viren, Erregern in bis zu 50.000facher Vergrößerung, Städt. Klinikum Solingen (2011), St. Lukas Klinik Solingen (2011), Krankenhaus Wittmund (2012). Elefanten-Apotheke Solingen (2014), Helios Endo-Klinik Hamburg (2015), Caspar-Heinrich-Klinik (2015/2016), Ubbo-Emmius-Klinik Auwich (2016). Trotz der Gefahren, die von Viren und anderen Krankheitserregern ausgehen, sehen sie in der Raster-Elektronen-Mikroskopie wunderschön aus.

 

Neues Projekt

  • Kurzgeschichten 

    „Die lieben Kleinen – Quell ewiger Freude???“

 

Drei Bilderbücher sind ebenfalls von mir gestaltet und betextet worden.

  • Mäxchen und sein Park 

    Erlebnisse eines kleinen Vogels im Laufe des Jahres

  • Fienchen 

    Natur, Flora und Fauna aus der Vogelperspektive

  • Wer kennt Paparilla und Antifant? 

    Verschiedene Tiere in DIN-A4 gemalt, die Blätter sind in der Mitte auf DIN-A5 geteilt; die Seiten lassen sich oben und unten nach Phantasie kombinieren. Die Tiernamen stehen senkrecht seitlich und werden durch das Umblättern verändert.

Buchvorstellung: "...und nur noch ein kleiner Funke!"

Buchvorstellung: „…und nur noch ein kleiner Funke!“

 

Buchvorstellung: "Ich sehe nur die Rosen!"

Buchvorstellung: „Ich sehe nur die Rosen!“